You are currently viewing Papierstylisten Blog- und Instahop – Ostern

Papierstylisten Blog- und Instahop – Ostern

Herzlich Willkommen zum Blog- und Instahop der Papierstylisten

Diesen Monat haben wir uns – wie sollte es anders auch sein – das Thema „Ostern“ ausgesucht. 

Ich möchte Dir hier 2 Karten in unterschiedlichen Größen zeigen, die ich mit dem Designerpapier „Federn voller Fantasie“© kreiert habe. 

Die größere Karte ist in einem ganz normalen Kartenmaß 14,5 x 10,5 cm entstanden, die kleinere habe ich in Inch gebastelt, nämlich 4″ x 3″. 

Bei beiden Karten habe ich einen Streifen Designerpapier genommen und diesen mittels einer speziellen Faltung auf den Kartenrohling geklebt. 

Bei der größeren Karte habe ich einen Streifen in 26 cm x 14 cm genommen, von rechts und links jeweils bei 10 cm gefalzt und einmal noch bei 13 cm (genau die Mitte). So ergibt sich die Ziehharmonika-Faltung in der Mitte. Die vordere „Klappe“ habe ich dann schräg gefalzt und den Überstand abgeschnitten, so ergibt sich dann vorne das Dreieck, bei dem die Rückseite des Designerpapiers zu sehen ist. 

Der Streifen der kleineren Karte ist 9,8 cm x 19 cm. Rechts und links habe ich bei 7,3 cm gefalzt und einmal mittig bei 9,5 cm. So ergibt sich auch hier die besondere Faltung. 

Nun habe ich für die große Karte einmal in Boho-blau und einmal in grundweiß Rechtecke ausgestanzt mit den Stanzformen „Strahlende Stickeffekte“© . Für die kleine Karte habe ich zwei Kreise in denselben Farben ausgestanzt mit den Stanzformen „Kreise mit Büttenrand“© . 

Bei der kleinen Karte habe ich auf den weißen Kreis, der dann innenrein geklebt wird, mit dem Stempelset „Danke von Herzen“ den Spruch „Liebe Grüße zu Ostern“ gestempelt. 

Bei der großen Karte habe ich das innere Rechteck weiß für einen persönlichen Spruch gelassen, habe aber einen kleinen colorierten Hasen eingeklebt. 

Auf den blauen Kreis habe ich den Hasen aus dem Stempelset „Fluffiest Friends“ © coloriert und aufgeklebt. 

Für das Rechteck der größeren Karte habe ich noch einmal den Spruch „Liebe Grüße zu Ostern“© genommen. Zusätzlich habe ich ein Ei ausgestanzt, das in den Stanzformen „Besondere Ostereier“© enthalten ist. 

Schlussendlich habe um beide Karten ein Band in „Babyrosa“ © gelegt und  mit einer Schleife geschlossen. So halten die Karten zusammen und springen nicht auf. 

Nun musste ich nur noch die boho-blauen Aufleger mit Dimensionals kleben (Achtung! nicht vollflächig kleben, dann geht die Karte nicht mehr auf – nur auf die untere linke Seite kleben!) und fertig ist mein Ostergruß.  

Ich hoffe, Dir gefällt meine diesjährige Osteridee . 

Mit Dir hüpfe ich nun im Bloghop weiter zu der nächsten Papierstylistin… ->  Sandra Henke .

Zum Überblick hier noch einmal alle Papierstylisten: 

Stephanie Prothiwa (setzt diesmal aus)

Anne-Kathrin Stallmann

Karina Ruppert (hier bist Du gerade)

Marion Kunz

Sandra Henke

Corinna Ewerling

Angelika Schmitz

Viel Spaß beim Durchhüpfen!

Eure Karina von Stempelpapillon

Uns Papierstylisten findet Du auch auf Instagram als Hop. Starte hier … -> https://instagram.de/karinaruppert

Schreibe einen Kommentar